Graupner GR-18 + 3XG + 3A HoTT (Copter) Empfänger

Artikelnummer: GR-S1019

109,99 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Produkt nicht immer verfügbar, Lieferzeiten von mehr als 2 Wochen sind zu erwarten.
  • Der Artikel ist momentan nicht verfügbar. Sie können hier ihre E-Mailadresse eintragen und werden benachrichtigt sobald der Artikel wieder verfügbar ist
Beschreibung
Graupner GR-18 + 3XG + 3A HoTT (Copter) Empfänger

Mit der Graupner HoTT 2,4 GHz-Technologie verfügt der 9-Kanal Empfänger über ein neues Hopping Telemerty Transmission Hochfrequenzteil

mit modernstern Komponenten und modernster Software.

Der Empfänger übermittelt ohne zusätzliche Sensoren die Empfängerspannung und Temperatur sowie Signalstärke.

Die Software des GR-18 S1019 mit Helisoftware eignet sich für Flybarless Helikopter und für Multicopter.
Mit diesen Empfänger ist es erstmals möglich einen Multikopter zu steuern ohne eine externe Flight Control zu verwenden.
Durch den damit verbundenen Wegfall der zusätzlichen Elektronik und der Kabel lässt sich somie Gewicht einsparen,
sowie die noch verbleibenden Komponenten aufgeräumt montieren.

Die integrierte Flight Control ist vollständig über die HoTT Telemetrie konfigurierbar, was das Einstellen wesentlich erleichtert.
Das System setzt die Steuerbefehle sehr exakt und präzise um was schnell ein vertrautes Fludgefühl vermittelt, besonders beim FPV-Racing.
Software für Flächenmodelle, für Flybarless Helikopter und für Racecopter ist verfügbar.

Über den Kanal 5 lässt sich zwischen zwei Flugmodis hin- und herschalten.

Mit der einfachen Regler-Einlernfuktion wird das Einlernen der Reglerwege zum Kinderspiel.
Einmal aktiviert lassen sich alle ESCs gleichzeitig mit dem Gasknüppel direkt ansteuern und einlernen

Hiermit kann je nach Belieben in der selbstneutralisierenden Lagemodus, der die Neigung auf etwa 50 Grad begrenzt, oder in der Drehratemodus (auch Akro Mode genannt) umgeschaltet werden.
Hier ist dann keine Winkelbegrenzung mehr vorhanden und kann über jede Achse frei gesteuert werden, wie auch bei einem Modellhelikopter.

Maximale Performance und Stabilität erhält man durch Einstellungen des Faktors der Roll- Empfindlichkeit zur Nickempfindlichkeit bei unsymmetrischen Multikoptern.
Ebenso lässt sich die Gyrowirkung gasabhängig einstellen, um bei starken Antrieben dennoch eine hohe Empfindlichkeit zu erzielen.

Folgende Multikopter-Typen werden unterstützt:
Quadro X, Quadro +, Hexa V, Hexa I, Tri L, Tri R
Dieser Gyro-Empfänger dient ausschließlich zur Steuerung von Multikoptern. Für die Verwendung als Flybarlass-System oder Flächenkreisel ist der GR-18 (33579) vorgesehen.

Weitere Merkmale:
Sehr direktes Steuergefühl durch Wegfall der zusätzlichen Übertragungsweges zur Flight Control
Platzsparend, da die Flight Control und die dafür notwendigen Kabel wegfallen.
Schnelle und einfache Gyro-Zuordnung.
SUMD-Ausgang für externe Geräte.
Telemetrieunterstützung eigener HoTT - Sensoren und HoTT Sensoren anderer Anbieter.
Kann mit allen bisher erhältlichen HoTT-Sendern programmiert und betrieben werden, dadurch kein Laptop mehr erforderlich.

Technische Daten:
Betriebsspannung: (2,5) 3,6... 8,4 V
Frequenz: 2400... 2483,5 MHz
Reichweite ca.: 4000 m
Modulation: 2,4 GHz FHSS
Stromaufname: 70 mAh
Antennenlänge: 2 x Draht 145 (Antenne 30) mm
Temperaturbereich. -15... +70°C
Kanäle: 9
Abmessungen LxBxH: 46 x 21 x 14 mm
Gewicht: 14 g
Ausführliche Beschreibung
Hersteller
Downloads